Designer


Diamanti Per Tutti

„Diamanten für alle“ ist das Credo dieser in Italien gefertigten Schmucklinie.

Diamantschmuck wird leistbar, weil Silber mit 5 Mikron Roségold oder Weißgold beschichtet wird.

Verwendet werden ausschließlich ursprungsgeprüfte, konfliktfreie Diamanten.

Das Design orientiert sich am klassischen Diamantschmuck.



„Sister Jane“ ist die neue junge Linie von Diamanti per Tutti. Die wunderschönen Ohrstecker sind einzeln erhältlich.

„Mix and Match“ heißt die Devise!



Uno de 50

Weckt den Hippie in dir (wieder auf) - Vintage-Style vom Feinsten

Der Schmuck von Uno de 50 sieht aus als wäre er gerade frisch aus der Werkstatt gekommen, etwas uneben und unpoliert – das ist der individuelle Style des Labels. Uno de 50 (eins von fünfzig) heißt so, weil die Designerin ursprünglich nur 50 Stück pro Modell fertigen wollte. Das geht jetzt natürlich nicht mehr. Aber trotz des weltweiten Erfolges ist es immer noch solide spanische Handarbeit in Kleinauflagen.




Caroline Najman

Toujours l'amour! Paris ist die Stadt der Liebe und die Stadt von Caroline Najman. Jedes Schmuckstück von Caroline Najman ist so fein und zart, dass es dich streichelt. Mit Carolines kleinen Kunstwerken fühlst du dich wie eine Königin.

Pariser Chic: raffiniert, dezent,... wirkt!

Carolines Schmuck ist „goldfilled“. Das heißt so, weil eine dicke Außenhülle von 14-karätigen Gold mit anderem Material gefüllt wird. Diese fest mit dem Untergrund verbundene Goldplattierung macht deine Lieblingsstücke langlebiger.

Was sind eigentlich Choker? 

Choker sind Halsbänder, also eng am Hals anliegende Ketten oder Bänder, die man angeblich " haben muss".






By Boe

Hexenküche Brooklyn/New York: hier entwirft und fertigt die in Schweden geborene Annika Inez ihren avantgardistischen Schmuck. Besonderes Merkmal: außergewöhnliche Formen, Spitzenqualität.

By Boe – Absolutes Highlight sind die Ohrringe: extravagantes Design, federleicht und sehr gut verträglich.

By Boe - Schmuckstücke sind entweder 14 Karat „goldfilled“ - die Außenhülle aus Gold wird mit Vintagematerialien und Silber gefüllt – oder aus Silber mit 18 Karat Vergoldung.




Monomer

Designschmuck aus dem 3D-Drucker.

Die neue Technik ermöglicht neue Formen.

Architekt und Designer Thomas Mrokon kann mit dieser innovativen Technologie Entwürfe realisieren,
die mit der herkömmlichen Goldschmiedekunst kaum umsetzbar sind.

Einige Stücke haben wir mit einer Message versehen lassen.

AMOR VINCIT OMNIA – Die Liebe besiegt alles!

Das denkt ihr doch auch?!




YUNA

Mit YUNA hat auch die Bretagne ein Plätzchen im AHA gefunden.

Wir lieben besonders die zarten Ringe von YUNA! Man nehme ein handvoll Ringe und verteile sie auf die Finger... immerhin sind 10 freie Plätze zu vergeben!

YUNA stellt an sich selbst einen hohen Qualitätsanspruch.

Der Silberschmuck wird mit bis zu 5 Mikron Gold plattiert, um eine besonders langlebige Vergoldung zu garantieren.

Neu bei YUNA sind die wunderschönen phantasievoll gestalteten Lederwickelarmbänder mit Silberelementen und Kristallen.




Anna Sottilotta

Unsere Neuentdeckung!

Anna Sottilotta - eine junge Pariser Schmuckkünstlerin.

Ihr spezieller Stil: klein und fein, extravagant und klassisch.

Für uns hat Anna Ihre Schmuckstücke extra mit 3 Mikron ( statt mit 1 Mikron) vergoldet.




Olea

Olea fertigt speziell für uns zarten Schmuck aus Roségold und Silber.

Symbole wie Herz, Blume, Klee etc. finden sich in Ringen und Ketten und Armbändern.


Back to Top